Deutsches Sprachprogramm für Sekundarschüler

Deutschunterricht für Sekundarschüler (Klasse 7 und höher) 

Die Deutsche Schule Melbourne bietet Mittel- und Oberstufenschülern (Klasse 7 und höher) von weiterführenden Schulen die Teilnahme an einem Deutschen Sprachprogramm für Sekundarschüler an. Teilnehmen können an diesem Programm sowohl unsere ehemaligen Schüler als auch alle anderen Kinder, die vergleichbare Deutschkenntnisse mitbringen. Die Kinder bekommen durch ihre Teilnahme an diesem Programm die Möglichkeit, ihre guten Deutschkennisse noch weiter auszubauen. Unser Unterricht orientiert sich an den Kompentenzniveaus des Common European Framework of Reference for Languages (CEFR) - ein Referenzrahmen zur Beurteilung von Fremdsprachenkenntnissen. Teilnehmende Kinder werden zum einen auf die Möglichkeit eines Studiums in einem deutschsprachigen Land vorbereiten und zum anderen stellt unser Deutschunterricht auch eine exzellente Vorbereitung für die VCE-Prüfung im Fach Deutsch dar. Alle Kinder können an diesem intensiven Deutschunterricht teilnehmen - vorausgesetzt sie erfüllen die minimalen Eingangsvoraussetzungen, die als Level A2 des CEFR definiert sind. Unsere Lehrer prüfen die vorhandenen Deutschkenntnisse zu Beginn des Programms

Unser Programm teilt sich in zwei Teile auf:

Teil 1 unseres Sprachprogramms für Sekundarschüler besteht aus vier Semestern und bereitet die Schülerinnen und Schüler auf die Prüfung B1 entsprechend des CEFR vor. Level B1 ist als 'selbständige Sprachverwendung' definiert und oft eine Eingangsvoraussetzung, um sich an einem 'Studienkolleg' in Deutschland einzuschreiben. Für die Abnahme der Prüfung melden sich unsere Schülerinnen und Schüler bei einem externen Anbieter an. 

Teil 2 unseres Sprachprogramms für Sekundarschüler läuft über weitere 3 Semester und bereitet die Kinder auf die Prüfungen B2 bzw. C1 entsprechend des CEFR vor. Die Kompetenzniveaus B2 und C1 ermöglichen es den Schülerinen und Schülern aus sprachlicher Sicht, an den meisten Hochschulen in deutschsprachigen Ländern zu studieren. Schüler, die die B2 bzw. C1-Prüfung bestanden haben, müssen in der Regel nur noch die Units 3 und 4 des VCE German absolvieren und bekommen die Units 1 und 2 anerkannt. Für die Abnahme der Prüfung(en) melden sich unsere Schülerinnen und Schüler bei einem externen Anbieter an. 

Gebühren

Der Unrterricht im Rahmen unseres Sprachprogramms für Sekundarschüler findet während der vier Quartale des Schuljahres statt. Die Gebühren betragen $530 pro Quartal plus zusätzlich $145 pro Jahr für Bücher und Materialien. Für die Prüfungen bei einem externen Anbieter fallen separate Gebühren an.  

Warum die Deutsche Schule Melbourne wählen?

Als Deutsch-Englisch bilinguale Grundschule mit mehr als 14 Jahren Erfahrung sehen wir uns als einen 'Leader in Bilingual Education'. Wir sind in der Lage, Kindern ohne deutschsprachigem Hintergrund die deutsche Sprache auf muttersprachlichem Niveau beizubringen. Unsere Lehrer sind alle hochqualifiziert und sprechen alle beide Sprachen. Wir legen höchsten Wert auf die kontinuierliche Weiterbildung unserer Lehrer. Unsere Schule ist ein aktives Mitglied der deutschen Gemeinschaft in Melbourne und bekannt für ihre kulturellen und lehrreichen Veranstaltungen. Unser Unterricht berüchsichtigt die individuellen Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler. Darüber hinaus kommunizieren wir regelmäßig Feedback an Schüler und Eltern. Wir sind stolz auf die hohe Erfolgsquote unserer Schüler bei den Deutschprüfungen. 

Unser Deutschlehrer Arne Mucha

Arne Mucha ist ein hochqualifizierter 'Deutsch-als-Fremdsprache'-Lehrer mit folgenden Qualifikationen und Erfahrungen:

  • BA in Teaching German as a Foreign Language / Romance Studies: Spanish
  • German Language Teacher at the Goethe-Institut Wellington (teaching levels A1-B2, all ages)
  • German Language Teacher at the Goethe-Institut Melbourne, AUS (teaching levels A1-C1, all ages)
  • German Language Assistant at Caulfield Grammar School, AUS (teaching year 9-12, VCE exam preparation)