Deutsches Sprachdiplom

”Mit unserem DSD I & II Programm gewährleisten wir zum einen, dass Schülerinnen und Schüler mit Deutschkenntnissen die Möglichkeit haben, diese weiter auszubauen und später für die berufliche Zukunft zu nutzen. Zum anderen bietet das DSD-Program aber auch einen Rahmen, in dem das Lernen Freude macht. In einem kleinen, privaten Umfeld wachsen wir als Gruppe zusammen und stärken uns gegenseitig. Die Lernenden beteiligen sich an kulturellen Aktivitäten wie beispielsweise dem 'German Day Out', an dem deutsche Filme gezeigt werden und über die wir zusammen diskutieren.”

Christina Remshardt, DSD Koordinatorin / Stellvertretende Schulleiterin

Deutsch für Jugendliche ab Jahrgangststufe 7.

Unsere Schule bietet Jugendlichen (ab Jahrgangststufe 7) die Gelegenheit das Deutsche Sprachdiplom (DSD) der Kultusministerkonferenz zu erwerben und somit Ihre Deutschen Sprachkenntnisse zu vertiefen und weiter auszubauen. Das Program bereitet auf die VCE-Prüfung in Deutsch und das Deutsche Sprachdiplom vor. Das Programm wird sowohl SchülerInnen der DSM ab Klasse 7 angeboten, als auch Schülerinnen und Schülern aus anderen Schulen mit gleichwertigen Deutschkenntnissen. Grundvoraussetzung für die Teilnahme am DSD Programm ist ein Deutschlevel vom A2 Niveau welches im Vorhinein anhand eines Evaluierung festgestellt wird. 

Das DSD I-Programm verläuft über drei Semester und bereitet Lernende auf die DSD I-Prüfung im September des zweiten Jahres vor. Im Anschluss bereiten zwei weitere Programmjahre auf die fortgeschrittene DSD II Prüfung vor, welche drei Jahre nach der DSD I-Prüfung stattfindet. Die DSD II-Prüfung gilt als Nachweis der für ein Hochschulstudium in Deutschland, Österreich und der Schweiz erforderlichen Deutschkenntnissen.

Das DSD Programm wird an zwei Nachmittagen (Mo & Mi von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr) der Woche zu jeweils 90 Minuten angeboten. 

Das DSD I & II basiert auf den gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER):

  • Sprachniveau B1 (DSD I): gilt als Nachweis der Deutschkenntnisse, die zur Aufnahme an ein Studienkolleg in Deutschland erforderlich sind und bringt Vorteile bei Bewerbungen für ein Studium in Deutschland.
  • Sprachniveau B2/C1 (DSD II): gilt als Nachweis der für ein Hochschulstudium in Deutschland, Österreich und der Schweiz erforderlichen Deutschkenntnisse. Schülerinnen und Schüler, die an der VCE-Prüfung in Deutsch teilnehmen, brauchen mit dem erfolgreichen DSD II-Abschluß nur den 3. & 4. Teil der VCE-Prüfung absolvieren.
Erfolg

An den DSD I & II Prüfungen nehmen jährlich weltweit 65.000 Schülerinnen und Schüler in mehr als 65 Ländern teil.

Prüfungsteile

Das DSD I & II bietet ein offizielles Zertifikat mit zentralisierten Prüfungen, welche aus vier Teilen bestehen: Leseverstehen, Hörverstehen, schriftliche Kommunikation und mündliche Kommunikation.

Durchführung

Die Prüfungen werden an der Deutschen Schule Melbourne abgehalten. Die Auswertung der schriftlichen Prüfung findet zentral in Deutschland statt.

Programmgebühr

DSD I / DSD II: AUD 511,50 pro Term (+ Materialien)

Warum an der Deutschen Schule Melbourne?

Als zentrale Prüfungsstelle der ZfA¹ in Victoria greifen wir auf einen langjährigen Erfahrungsschatz des DAF²-Unterrichts zurück. Der Inhalt des Programms ist auf die Bedürfnisse der Schülerschaft angepasst und regelmässige Rücksprache an Lernende und Eltern gewährleistet. Aufgrund unserer Erfahrung und der individuell gestalteten Vorbereitung, weisen wir eine hohe Erfolgsquote bei den Prüfungen auf.

¹Zentrale für Auslandsschularbeit
²Deutsch als Fremdsprache